Babys Schlafanzug

 

Babyschlafanzüge – die ersten Schlafanzüge

 

Es gibt ganz viele wichtige Dinge, die ein Baby haben sollte. Dazu zählen auch praktische und bequeme Babyschlafanzüge!

Für viele Eltern zählt der Schlafanzug für ein Baby noch nicht zur Grundausstattung. Dabei wird vermutet, dass ein Babystrampler – die  Modelle von Baby-Schlafanzügen sehen ja auch nicht unähnlich aus – vollkommen ausreichen. Aber die Kinderschlafanzüge im Babyalter sind doch etwas bequemer und auch weiter geschnitten, dies bringt allen Beteiligten erhebliche Vorteile.

Doch welcher ist der Richtige?

Bei den Babyschlafanzügen gibt es viele verschiedene Modelle. Dabei kann man grundsätzlich zwischen einteiligen und zweiteiligen Varianten wählen.

Ebenso kann man sich jeweils für Knöpfe, Druckknöpfe oder Reißverschlüsse als Verschlußsystem entscheiden.

Wie möchten Sie ihr Kind gern mit Schlafanzug nachts wickeln? Dies ist eine der wichtigsten Entscheidungen!

Es gibt Schlafanzüge für Babies, die man komplett ausziehen muss. Das macht aber nicht jedes Baby ohne Geschrei mit. Dann wäre ein Schlafanzug besser, der im unteren Bereich variabel bzw. ausziehbar ist. Gerade wenn man das Kleine in der Nacht noch wickeln muß sollte man beim Kauf eines Babyschlafanzug wählen, den man schnell und einfach zum Wickeln ausziehen und auch wieder anziehen kann.

Am bequemsten, für die Mama oder den Papa und für das Baby, ist sicherlich ein Schlafanzug, der sich vorn öffnen lässt und nur im Windelbereich ausziehbar ist. Viele kann man auch hinten öffnen und schließen. So muß das schlafende Baby nicht einmal aus dem Babybettchen genommen werden.

 

Wenn ein Modell gefunden ist, dann sollte man darauf achtgeben, dass weder Knöpfe, Reißverschlüsse oder angenähte Schleifen Druckstellen beim Baby hinterlassen, denn dadurch kann sich das Baby nicht wirklich wohlfühlen beim Schlafen.

Ein guter Babyschlafanzug sollte auch keine Bänder oder Kettchen haben, da die Gefahr der Erdrosselung bzw. anderer Verletzungen besteht. Übrigens sollte man bei Metallteilen wie den Druckknöpfen auf Nickelfreiheit achten!

Für kleine Babys sind Schlafanzüge mit Fuß praktisch, denn dadurch braucht man keine Strümpfchen anziehen, die beim Schlafen wieder ausgestrampelt werden.

 

Winterschlafanzug oder Sommerschlafanzug?

 

Es gibt auch für jede Jahreszeit das passende Modell. Man möchte ja auch nicht, dass im Winter das Baby friert oder sich im Sommer nass schläft, weil es schwitzt. Die Stoffauswahl gilt auch bei der Babybettwäsche.

Für die kalte Winterzeit empfiehlt sich ein Schlafanzug aus Samt und für die warme Jahreszeit ist ein Baumwollgewebe praktisch. Ein wärmenden Winterschlafanzug fürs Baby! Ein Baby Winterschlafanzug aus Merinowolle schützt auch, wenn sich das Kindchen freigestrampelt hat.

Achten Sie auch darauf, dass die Babyschlafanzüge in der passenden Größe ist, also nicht zu klein und auch nicht zu groß. Ihr Baby bewegt sich im Schlaf und braucht dabei auch die notwendige Möglichkeit, die durch entsprechend passende Nachtwäsche gegeben ist.

Der Preis sollte dabei nicht zwingend vorrangig eine wichtige Rolle spielen, denn viele billige Angebote sind auch qualitätsmäßig billig. Greifen Sie lieber zum teureren Teil, dann haben Sie und ihr Baby länger Freude damit. Ihr Baby soll es bequem haben beim Schlafen mit seinem schicken Babyschlafanzug!

 

 

Thema Nachtrituale für Babys

 

Rituale helfen den Menschen. Ohne eine Vielzahl von sinngebenden Ritualen würde sich das Leben sicherlich schwerer bewältigen lassen.

Auch für Kinder, gerade im Babyalter sind Rituale sinnvoll. Und Rituale erleichtern das Leben wesentlich.

So kann auch das Anziehen eines Babyschlafanzuges dem kleinen Liebling praktisch deutlich machen, dass nun Nachtruhe angesagt ist.

Der Ablauf vor dem  “ Zu Bett gehen “ kann so immer gleich ablaufen. Die Nachtwäsche anziehen, ein letztes Säubern des Gesichtes und der Hände, eine Gute Nacht Geschichte oder ein Nachtlied, ein Abendgebet und zum Abschied in die Nacht noch ein ganz intensives Kuscheln – und dann ganz ruhig und konsequent das Kinderschlafzimmer verlassen.

So ein immer wieder ablaufendes, wiederholtes und wiederkehrendes Ritual gibt ihrem Baby ein Gefühl von Sicherheit und Geborgenheit.

 

Neben Babyschlafanzüge für ihr Baby braucht man auch noch einen Babyschlafsack. So ein Schlafsack für Babys ist richtig praktisch, besonders wenn es auch mal auf Reisen geht, zu den Grosseltern beispielweise. Eine individuelle Alternative ist der Einsatz von einem Baby-Overall.

Baby Schlafanzug
9 Bewertungen
Baby Schlafanzug
Praktische Einteiler – waschmaschinenfest und trocknerbeständig – und das gleich im 3er Pack zu gutem Preis.

Weitere Informationen zur Aktualität der angezeigten Preise findest du hier. Letztes update war am 24.06.2017 um 23:55 Uhr / Affiliate Links / Bildquelle: Amazon Partnerprogramm